Dienstag, 9. August 2011

Angst.

Gestern war meine Freundin hier und wir haben "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" geguckt- iwie ein komischer Film. Unsere Hundis verstehen sich auch immer besser. Am Ende haben sie auch zusammengespielt und konnten auf dem Sofa nebeneinander kuscheln, ohne das meine Leni knurrt^^ Als meine Freundin allerdings gefahren ist und ich sie runter gebracht habe, stand plötzlich die Haustür weit offen. Einfach so. Mein Freund lag eigentlich schon im Bett, aber ich habe ihn dann runtergeholt. Er meinte, dass wäre die Katze unserer Vermieter gewesen (ja, sie kann Türen öffnen!), oder der Wind. Heute Nacht haben wir dann Haus- und Wohnungstür mehrfach abgeschlossen, aber ich hatte einen richtigen Panikanfall. Mein Herz hat so krass geschlagen und ich hätte mich die ganze Zeit fast übergeben. Sprich: eine ziemlich schlaflose Nacht. Man muss dazu sagen, dass der Rest der Hausbewohner im Urlaub ist und nur wir da sind. Jetzt musste mein Freund heute wieder früh zum Tag 2 des Einstellungstests und ich bin alleine :( Schlafen kann ich jetzt natürlich auch gar nicht mehr und deswegen sitze ich hier schon seit 7 Uhr, eingeschlossen in unserer Wohnung und traue mich nicht mal duschen zu gehen oder so...dabei hat mein Freund vorhin, den kompletten Keller und alles andere abgeklappert. Warum muss ich immer solche Panik haben?? Ein Auto habe ich auch nicht da, sonst würde ich irgendwo hin fahren -.- Und mein Freund kommt erst heute nachmittag um 16 Uhr wieder. Hiiiilfe! ich hoffe nur, dass es im Laufe des Tages besser wird!Sorry, für diesen doofen Post.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen